Diese Webpräsenz dient allen Familien mit Down-Syndrom-Zwillingen als Informationsbasis.


Die Webseite basiert auf einem Projekt der Universität des Saarlandes. Kernpunkt des Projektes ist die Analyse von medizinischen, ethischen und psychosozialen Aspekten von Zwillingen, bei denen einer das Down-Syndrom hat, der andere nicht. In der Wissenschaft nennt man dieses Phänomen „Diskordanz“ und die Studie daher “Studie über Zwillinge mit Diskordanz für das Down-Syndrom” oder kurz DDSZ-Studie (“Diskordante Down-Syndrom-Zwillinge”).


Sie können Sich auf diesen Seiten ausführlich über DDS-Zwillinge informieren, ebenso wie über die Studien der Universität des Saarlandes.






Viele Grüße aus dem Saarland,


AG DDSZ-Projekt
Institut für Humangenetik
Universitätsklinikum des Saarlandes.

 
Herzlich Willkommen!

Wir danken Conny Wenk für die freundliche Genehmigung, ihre Fotos zu verwenden. www.connywenk.de

Studie über Zwillinge 
mit Diskordanz für das Down-Syndrom